Seit einigen Jahren kommen regelmäßig Anfragen junger Menschen, die sich an der FOS für den Gestaltungszweig bewerben möchten. Für diesen speziellen Zweig müssen die Bewerber jedes Jahrgangs an einer Aufnahmeprüfung teilnehmen. Die Aufnahmeprüfung für die Bewerber des nächsten Schuljahrgangs 2020/21 wird Mitte März stattfinden.

Während der Prüfung sollen die Teilnehmer ihre Grundkenntnisse und Fertigkeiten im Bereich Zeichnen / Tonen / Farbgestaltung, aber auch Ihre Kreativität und Ihre gedankliche Auseinandersetzung mit Ihrer Umwelt unter Beweis stellen.

Am Ende Januar 2020 biete ich einen Vorbereitungskurs auf diese Prüfung an, in dem die grundlegenden, handwerklichen Mittel des Zeichnens näher gebracht werden sollen. Wir werden uns mit sehr vielen praktischen Übungen beschäftigen. Es ist ein Grundlagenkurs, der sich mit den Themen Komposition, Perspektive, Licht und Schatten und der Fähigkeit des Sehens beschäftigt. Es werden auch die Grundlagen der Farblehre aufgefrischt. Der Zeichenprozess wird verinnerlicht und die Zeichnungen werden nach Ablauf des Kurses an Qualität und Aussagekraft gewinnen, typische Anfängerfehler können vermieden werden.
Das Hauptaugenmerk liegt im Bereich der individuellen Wahrnehmung und der zeichnerischen Umsetzung.

Kreative Prozesse verändern den Blick auf die Umgebung und das persönliche Umfeld. Man wird achtsamer und aufmerksamer. In gewisser Hinsicht sieht man die Welt mit anderen Augen. Allein diese Erfahrung ist es Wert, sich dem zeichnerischen Prozess zu widmen.

Mitzubringen sind Bleistifte in verschiedenen Stärken : HB3, HB, B2, B6, weicher Radiergummie, A3 Skizzenblock der Firma BRUNNEN ( weinroter Umschlag )

Rückfragen und Anmeldung unter “Kursanmeldung oder Kontakt”

Die Kurstermine für 2020 sind unter “Kurse” ->
“FOS Gestaltung – Vorbereitungskurs” zu finden,